Skip to main content
Outside view of Giving Tree private home in the United States.
15 Mar 2022

Wie man den Kreislauf des Aluminiumrecyclings schließt

Aluminium ist ein langlebiges und vielseitiges Material, das sich perfekt für die Tischlerei sowohl bei Neubauten als auch bei Renovierungsprojekten eignet. Aber wussten Sie, dass es auch zu 100 % recycelbar ist? Tatsächlich kann Aluminium unendlich oft recycelt werden, ohne an Qualität zu verlieren. Kreislaufwirtschaft auf höchstem Niveau.

Die Aluminiumprofile von Reynaers bestehen aus langlebigen Materialien, die Ihnen eine elegante Ästhetik und überlegene Leistung in einem bieten. Ihre Fenster und Türen sind in einer Vielzahl von Designs erhältlich, die zu jedem architektonischen Stil passen. Aber die Systeme sehen nicht nur fantastisch aus, sie sind auch fast vollständig recycelbar und bieten eine verantwortungsvolle Lösung für umweltfreundliches Bauen. Wir erklären, wie Aluminium wiederverwendet wird, und erläutern die Vorteile unseres nachhaltigen Ansatzes.

"Aluminium ist vollständig recycelbar und bietet immer eine umweltfreundliche Baulösung."

Das Aluminium-Recyclingverfahren

Der Recyclingprozess beginnt mit der Demontage alter Aluminiumprofile und endet mit dem Einbau brandneuer Türen, Fenster und Fassaden in Ihrem Projekt. Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, können wir qualitativ hochwertige Lösungen mit einer begrenzten Umweltbelastung anbieten:

Schneiden und Sortieren von Aluminium

Nachdem die alten Tischlerarbeiten aus dem Gebäude entfernt worden sind, wird das Aluminium von allen anderen Materialien getrennt und in leicht zu verarbeitende Stücke geschnitten.

Schmelzen von Aluminium und Gießen von Knüppeln

Wenn das sortierte Aluminium so rein ist, dass es als Grundstoff wiederverwendet werden kann, wird es geschmolzen und zu Knüppeln gegossen. Ein Knüppel ist die Form, in der das Aluminium zu den Strangpressern transportiert wird, die es in die Strangpressmaschinen einspeisen.

Strangpressen der Profile

Die Knüppel werden auf die richtige Temperatur umgeschmolzen und unter hohem Druck durch eine Form gedrückt. Das Material, das herauskommt, wird etwas gestreckt, um es zu glätten, und dann auf die richtige Länge geschnitten - in den meisten Fällen etwa sieben Meter.

Profile für ein Projekt bestellen

Auf der Grundlage von Messungen vor Ort bestellt ein Fensterbauer Profile in einer bestimmten Farbe für sein nächstes Projekt. Deshalb werden die sieben Meter langen Profile lackiert oder eloxiert, bevor sie an den Verarbeiter versandt werden.

Anfertigung und Einbau neuer Fenster

Der Verarbeiter schneidet die Profile auf die richtige Größe zu und baut sie entsprechend zusammen. Wenn die Fenster fertig sind, werden sie zur Baustelle transportiert und in das Gebäude eingebaut. Nach ein paar Jahrzehnten kann der Zyklus von vorne beginnen.

Warum wir Aluminium recyceln

Jetzt wissen Sie, wie, aber lassen Sie uns erklären, warum wir Aluminium recyceln. Da Aluminium das wichtigste Material in unseren Systemen ist, hat es den größten Einfluss auf die Verbesserung der Nachhaltigkeit unserer Produkte.

Bis zu 95 % des gesamten "Alt-Aluminiums" durchläuft derzeit den oben beschriebenen Recyclingprozess. Allerdings übersteigt die derzeitige weltweite Nachfrage nach Aluminium die Verfügbarkeit von recyceltem Aluminium - was bedeutet, dass die Industrie immer noch Primäraluminium herstellen muss. Glücklicherweise versuchen viele Unternehmen - darunter auch Reynaers Aluminium - ihren Kohlenstoff-Fußabdruck zu verringern, indem sie die Aluminiumproduktion durch erneuerbare Energiequellen wie Wasserkraft unterstützen. Das Ergebnis ist das, was wir "kohlenstoffarmes Aluminium" nennen.

Reynaers Aluminium strebt bei allen seinen Produkten ein perfektes Gleichgewicht zwischen recyceltem und kohlenstoffarmem Aluminium an. Auf diese Weise können wir die perfekte Lösung für Ihr Niedrigenergie- oder Passivhausprojekt anbieten. Mit verbesserter Wärme- und Schalldämmung, zahlreichen Sicherheitsmerkmalen und unbegrenzten Designoptionen passen sich unsere umweltfreundlichen Bauelemente perfekt an die architektonischen Anforderungen jedes Bauwerks an.

 

Möchten Sie mehr über die Umweltauswirkungen von Aluminium erfahren?

Lesen Sie hier mehr

Copyright

The Giving Tree – Faulkner Architects (architekt), Joe Fletcher Photography (fotograf)