Verglasungsvarianten

Moderne und filigrane Architektur besticht oft durch große Glasflächen, was viele Vorteile bietet: Das Zimmer wird mit natürlichem Tageslicht durchflutet und Sie können allzeit die schöne Aussicht genießen. Außerdem bieten richtig ausgerichtete große Fenster viel Fläche für die Gewinnung von Solarenergie.

Sorgfältige Planung
Der Architekt spielt eine entscheidende Rolle bei der Positionierung der Fenster. Wenn Sie sich ein spezielles Konzept für die Fenster in Ihrem Gebäude wünschen, ist es wichtig, dies mit Ihrem Architekten zu einem frühen Zeitpunkt in der Planungsphase zu besprechen, da die Gebäudekonstruktion für die gewünschte Lösung geeignet sein muss. Reynaers Aluminiumsysteme ermöglichen die Realisierung großer Glasflächen von bis zu 3 Metern Höhe und 6 Metern Breite.

Verglasungsvarianten
Abhängig vom gewählten System können Glas- oder Paneel-Elemente von 4 mm bis 65 mm in die Aluminiumprofile eingebaut werden. Dadurch können unterschiedliche Verglasungen eingesetzt werden - von Schallschutz- oder Sicherheitsglas, bis zu hoch ästhetischem Spiegelglas. Falls erforderlich werden die Fensterprofile zusätzlich verstärkt, um extremen Windverhältnissen und dem hohen Glasgewicht standhalten zu können.

 

Historisches Museum Bern, Fotografie: Alexander Gempeler